Ein Rückblick auf das vergangene Jahr

Das letzte Jahr  erfüllt uns mit sehr viel Stolz. Nicht nur auf züchterischer Ebene sonder vor allem auf sportlicher Ebene.
So konnte unser Youngster Auheim´s Roi de Coeur in der Jungpferdeklasse M unter Beweis stellen, was in ihm steckt. Mehrfache Siege und Platzierungen lassen auf Großes hoffen.

Ebenfalls unter dem Sattel von Stephanie Dearing, gelang es Auheim´s Riano in der Allgemeinen Klasse sowohl international als auch national auf sich aufmerksam zu machen. Traum Ergebnisse und ein Landesmeistertitel waren der Lohn für die Arbeit.

Auch unser Schimmel, Auheim´s Del Magico, wird langsam erwachsen. Er zeigte sich gemeinsam mit seiner Reiterin Steffi, am internationalen Bankett sehr erfolgreich in der Allgemeinen Klasse, national schnupperte er  in der zweiten Jahreshälfte in die Prüfungen der Intermediaire A und B und war mit konstant 70% und darüber siegreich.

Auheim´s Divine Etincelle unter dem Sattel von Christian Schumach, tanzte ebenso auf nationalen  Bewerben in vorderster Reihe mit. Im Magna Racino in Weikersdorf und Sankt Margarethen sprechen die Erfolge für sich . Er zeigte sich ebenso in der zweiten Jahreshälfte in der Intermediaire A und B mehr als erfolgreich.

Last but not least kommen wir zu unserer Chiara.
Für sie begann das Jahr mit einer erfolgreichen Sichtung. Ihre zwei Pferde Auheim´s Feliciano und der Hengst Alassio´s Boy, dankenswerter Weise von Familie Fries zur Verfügung gestellt, punkteten in der Young Rider Tour. Nach den ersten Erfolgen bei den international Turnieren, stand fest, dass Chiara sich für die Europameisterschaft in Fontainebleau qualifizierte.
Gemeinsam mit Auheim´s Feliciano präsentierte sie sich in Frankreich von ihrer besten Seite. Danach verteidigte das Duo erfolgreich seinen Landesmeistertitel in der Mittelschweren Klasse in Sankt Margarethen.
Den Staatsmeistertitel der Young Rider konnte sich Chiara  mit Alassio´s Boy durch einen selbstsichern und konzentrierten Ritt, sichern.

Als reiterlicher Jahresausklang besuchten wir das Amadeus Horse Indoors in Salzburg. Bei zauberhaftem Ambiente durfte sich Stephanie Dearing auf Auheim´s Riano( 3. und 4. Platz) und Chiara Pengg auf Alassio´s Boy ( 5. und 3.Platz)  der nationalen und internationalen Konkurrenz stellen.

Der krönende Abschluss war die Verleihung des Rookie of the Year für Chiara Pengg.
An dieser Stelle möchten wir uns für das wunderschöne Turnier und die hohe Anerkennung herzliche bedanken!

 

Share on FacebookEmail this to someoneTweet about this on TwitterPin on Pinterest